Ab dem 23. April 2012 wurde der Kräutergarten Kloster Kamp neu angelegt.

Ein öffentlicher Kräutergarten des Geistlichen und Kulturellen Zentrums Kloster Kamp





Mittwoch, 13. Dezember 2017

auf der Höhe der Zeit...

....gerade wird alles für den Adventmarkt hergerichtet, dem widrigem Wetter zum Trotz.Der Regen wäscht gerade den Schnee von den Dächern...

So ist noch Zeit über das Netzwerk Garten & Mensch, ein Projekt der DGGL zu berichten.
Die Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e. V. geht aus der Gründung 1887 in Dresden hervor. Damalige Garten- und Landschaftsplaner traten für die Erhaltung der gartenkünstlerischen und landschaftskulturellen Werte ein.
Diese traditionellen Ziele werden durch weitreichendere Ansätze 
zur Erhaltung und Gestaltung von grünen Werten
 in unserer heutigen Gesellschaft und Lehre ergänzt.
 Garten &Mensch , die Tagung brachte verschiedenste Teilnehmer unter dem Motto: Förderung von Bürgerschaftlichem Engagement für Gärten und Parks für einen anregenden Austausch zusammen.
Auf der Höhe der Zeit , das Angebot für Junggärtner sich auf ein Exellenz Stippendium zu bewerben..
Im Fachmagazin:  FLÄCHEN MANAGER  las ich gerade über ein  Weiterbildungsangebot  des Netzwerks Gärten: Weiterbildung zum Pflanzengestalter mit Zertifikat, auch auf der Höhe der Zeit.

Danke für die Einladung zur Tagung auf  Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur
an Jens Spanjer und Philipp Sattler

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen