Ab dem 23. April 2012 wurde der Kräutergarten Kloster Kamp neu angelegt.

Ein öffentlicher Kräutergarten des Geistlichen und Kulturellen Zentrums Kloster Kamp





Freitag, 15. September 2017

Der Herbst ist da

Frisches Grün und Samenausbildung prägen den Kräutergarten. 



Zeit nochmals nach Kräutern zu schauen um einen wärmenden, leckeren, heilsamen Tee aufzuschütten.
Zeit mit den frischen Samen von Fenchel und Knoblauchkantenlauch, Sezuanpfeffer zu würzen.
Zeit sich zu informieren: 
z.B. beim Programm des Bundesverbandes deutscher Gartenfreunde.e.V.
Schritt für Schritt zum eigenen Kräutergarten
Nachhaltig gärtnern