Ab dem 23. April 2012 wurde der Kräutergarten Kloster Kamp neu angelegt.

Ein öffentlicher Kräutergarten des Geistlichen und Kulturellen Zentrums Kloster Kamp





Samstag, 26. April 2014

auf in den Mai:

Man muss doch noch mal über das Wetter nachdenken, bleibt es nun so mild, so sommerlich?
Wird es doch noch Eisheilige geben?

Die Gärtnerei Förster bietet zum Kräutermarkt Mai, dem 4.5.2014, wieder eine Vielfalt der unterschiedlichsten Kräuter an. 
An den Kräutersonntagen der Somerzeit ist zwischen 11 und 17.00 Uhr Zeit für kleine Informationsführungen. Um 15.00 findet jeweils eine Führung  zum angebotenem Thema statt.

15.00 Uhr  Kräutersonntag Mai: Die Heilkraft der Gewürze

Eine neue interessante Kräuterpflanze im Garten findet sich auf dem Beet Himmel.
Ericephalus africanus
nicht winterfest, der afrikanische Rosmarin, gilt als krampf- und schleimlösend.
Einfach ein interessantes Gewürz.
Auch die wärmeliebenden Salbei sind wieder im Garten zu finden.
Ich denke ( hoffe) die kalte Sofie hat ein Einsehen.