Ab dem 23. April 2012 wurde der Kräutergarten Kloster Kamp neu angelegt.

Ein öffentlicher Kräutergarten des Geistlichen und Kulturellen Zentrums Kloster Kamp





Montag, 30. September 2013

Technik

Technik und Kreativität. Die Kamaratechnik funktioniert wieder.



 Sommerferienfreizeit im Kräutergarten Kloster Kamp


Einen Erlebnistag mit allen Sinnen und kräuterpädagogischem Angebot, gemeinsamen Essen 
genossen Kinder und Betreuer.
Angebote für unterschiedliche Alterstufen als Unterrichtsergänzung  und Ausflug können nachgefragt werden.
hortuslavendula @web.de

Die Kräutergartensonntage der Herbst und Winterzeit
 finden als Vortragsveranstaltungen in den Räumlichkeiten 
                                           des Geistlichen und Kulturellen Zentrums statt.
Für die jeweilige Veranstaltung bitten wir um Anmeldung unter
 hortuslavendula @web.de oder unter 015157749257 telefonisch bei Frau Merkamp.
6.Oktober Vortrag der Heilpraktikerin Ute Tillmanns 15.00 Uhr
3. November:  Erhellendes aus trockenen Blättern: Neue Teesorten
und eigene Kreationen kennen lernen.  15.00 Uhr
Im  Dezember finden Sie uns zum 1. Advent auf dem Barbaramarkt
 und zum 3.Advent auf dem  Adventsmarkt am Kloster Kamp mit  abwechslungsreichen Teemischungen und kräutergesunden Köstlichkeiten.
Auch sorgen wir wieder für naturreinen Apfel- Kinderpunsch.

 
Die Apfelernte am Niederrhein hat in diesem Jahr einen reichen Ertrag. Was über den  eigenen Bedarf hinausgeht kann zum Beispiel bei den Saftherstellern als Mostobst gegen eine kleine Aufwandsentschädigung abgeliefert werden.
Beliebter ist es allerdings die hiesigen Äpfel als fertigen Apfelsaft verrechnet
 zurück zu erhalten.

Für die Obstkelterei van Nahmen ist die Mostäpfelannahme
 jeweils samstags von 9.00-15.00 Uhr  Venloer  Str. 62 in Geldern Pont




Gärten der Gesundheit:
Auch heute finden wir noch einige der alten Apfelsorten, die die  Zisterzienser in die  Gärten an den Niederrhein brachten.