Ab dem 23. April 2012 wurde der Kräutergarten Kloster Kamp neu angelegt.

Ein öffentlicher Kräutergarten des Geistlichen und Kulturellen Zentrums Kloster Kamp





Montag, 8. Juli 2013

Sommer

Ein Höhepunkt des Sommers:

Eine Sommernacht  wie es nicht hätte besser sein können. 
Eine Region in Bewegung.
Es hat viel Spaß gemacht so vielen Menschen zu begegnen.
Das Geistlich Kulturelle Zentrum Kloster Kamp  hatte seinen Beitrag zur Extaschicht mit allen Bereichen
des Zentrums ausgestattet. Informationen zur Arbeit des Geitlich Kulturellen Zentrums, Veranstaltungen  im Kloster Kamp. Das Klostercafe versorgte Besucher mit Schmalzstullen und Gourmetdipps, Angeboten ausdem Klosterladen. Der Kräutergarten mit Minzenvielfalt und Kräuterquiz- `Pommespflanze`.
Viele der Besucher  hatten den Weg auf den Kamper Berg schon gefunden und freuten sich uns ihre Eindrücke mitzuteilen. Viel Motivation für unsere Arbeit!
Thomas Schulz  malte zu dem von Herrman van Veen gestellten Thema: Geburt.
Viele der Besucher verweilten fasziniert, den Künstler bei Arbeit zu beobachten.
Zu später Stunde  wurde das Bild  meistbietend versteigert.
Ein schöner Betrag für die Unterstützung des Geistlichen und Kulturellen Zentrums.
Schön das wir alle da waren.