Ab dem 23. April 2012 wurde der Kräutergarten Kloster Kamp neu angelegt.

Ein öffentlicher Kräutergarten des Geistlichen und Kulturellen Zentrums Kloster Kamp





Mittwoch, 19. Juni 2013

Sommer

Die Amsel genießt ein Bad auf dem Quellstein.
Der Kräutergarten steht schon in Sommerblüte, Düfte und Farben, Probierkräuter, Führungen( nach Absprache) aber auch Ruhe und Besinnung laden ein.
Am Wochenende ist der Kräutergarten Kloster Kamp noch mal bei der offenen Gartenpforte im Rheinland vertreten. Gerne erkläre ich den Besuchern  Samstag und Sonntag von 11- 18.00 Uhr Garten und Kräuter.

Die Blüten des Holunders liefern leckere Vitamine. Mein Rezept wird mit viel Zucker als Sirup erstellt. Aufgefüllt mit Wasser, Mineralwasser auf 100ml Sirup 1 Liter Wasser, ist es dann weniger als bei handelsüblicher Limonade.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen