Ab dem 23. April 2012 wurde der Kräutergarten Kloster Kamp neu angelegt.

Ein öffentlicher Kräutergarten des Geistlichen und Kulturellen Zentrums Kloster Kamp





Freitag, 15. Februar 2013

Winterzeit

 Von Aufbruch und Frühling
sind wir doch noch weiter entfernt.
Heute noch mal Winterpause.
Rezept für gute Laune:

Im Winter greife ich immer auf meine Vorräte getrockneter Kräuter  zurück:
Oregano- getrocknet, eine Zehe frischen Knoblauch , eingelegte, so genannte halbgetrocknete Tomaten,
 1 Päckchen Frischkäse oder neutraler Rahmaufstrich,
miteinander pürieren und mengen. Hält gut eine Woche im Kühlschrank.
Auf ein frisch gebackenes Brot gestrichen,
 regt der Aufstrich den müden Stoffwechel  und unsere Sinne.