Ab dem 23. April 2012 wurde der Kräutergarten Kloster Kamp neu angelegt.

Ein öffentlicher Kräutergarten des Geistlichen und Kulturellen Zentrums Kloster Kamp





Dienstag, 16. Oktober 2012

goldener Oktober

Die einfachste Anweisung der Heilpraktikerin Ute Tillmanns ist: den Herbst genießen.-
Auch den Winter, täglich für ein halbes Stündchen oder mehr den Weg nach draußen finden.
Bewegung, frische Luft und Tageslicht genießen.


Natürlich gibt es auch noch andere vorbeugende und hilfreiche Therapien und Anwendungen...
- die wir in ihrem Vortag kennen lernen durften.
Auch in dieser Woche verspricht der Wetterbericht  ein paar besonders schöne Tage.
Ich habe letzte Woche ein `Zeitfenster`für eine Radtour genutzt.


Mein Urlaubstag am Niederrhein.

Kaffee im Feld, bei Ernte-Feldarbeiten bleibt in der Landwirtschaft  keine Stunde ungenutzt.
Die Versorgung der Mitarbeiter und Erntehelfer erfolgt als `Essen auf Rädern`.
Im Kofferraum meiner Schwester ein komplettes Menü.

Eine typischer niederrheinischer Hohlweg durch die Endmoräne.
Schon seit Kindertagen ein Abenteuer.
Dassendahl- Dachstalwege

Viel Himmel gibt es auch.

Im Garten zu Hause erstrahlen  die Rosen nochmals besonders schön; eine alte Sorte:
Gloria Dei.