Ab dem 23. April 2012 wurde der Kräutergarten Kloster Kamp neu angelegt.

Ein öffentlicher Kräutergarten des Geistlichen und Kulturellen Zentrums Kloster Kamp





Freitag, 1. Juni 2012

frischer Freitag

Tach zusammen,
so schön und so lecker. Rosa gallica officinalis, seit dem 12. Jahrhundert vor Christus als Heilpflanze bekannt, in der Klosterheilkunde durch die Benediktiner verbreitet.
Im Mittelalter ist die Rose Sinnbild göttlicher Offenbarung.
400 teils nicht bestimmte Aromen ihres Duftes machen sie für mich zur Königin der Blüten.
Noch Platz im Garten?
Kiek ma rin.