Ab dem 23. April 2012 wurde der Kräutergarten Kloster Kamp neu angelegt.

Ein öffentlicher Kräutergarten des Geistlichen und Kulturellen Zentrums Kloster Kamp





Mittwoch, 30. Mai 2012

Management@home

Tach zusammen, gestern gab es wieder eine Gartenpartie aus dem LandFrauenprogramm.
Wenn ich es kurz beschreiben möchte, `Gartenpädagogik`mit Ausflug ins grüne Reich.
Macht viel Spaß und neue Rezepte werden auch vorgestellt.
Ein paar Eindrücke und ein tollesSuppenrezept:
Eindrücke aus dem Kräutergarten einer jungen Familie
Dieser traumhafte Senkgarten ist im elterlichen Garten  durch einen jungen, begabten
Gartenlandschaftsbauer entstanden. Eine beeindruckende Arbeit!
Suppe:
600g Zuccini,200 g festkochende Kartoffeln, 1 mittelgroße Zwiebel,2 Eßl. Öl,Currypulver,Salz,
 frisch gemahlener Peffer,750 ml Gemüsebrühe,4-6 Teel. Creme Fraiche
frischer gehackter Dill als Auflage!
Zuccinischale abraspeln und zur Seite stellen,Öl erhitzen und in Würfel geschnittene Zutaten anbraten, würzen und mit Brühe auffüllen. 15 - 20 Minuten kochen lassen.Suppe pürieren, Zucciniraspel zugeben, garziehen lassen und Creme Fraiche unterziehen.
Abschmecken und mit Dill bestreut servieren.
Sonntag ist unser 1. Kräutersonntag, Neben den Duftkräutern gibt es auch Rosenleckereien!
11.00- 17.00

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen